Jugend

Wir möchten nicht eine Gemeinde für Jugendliche sein, sondern eine Gemeinde mit Jugendlichen!

 

Das bedeutet: Nicht Lichtanlage und Verstärker, Beamer und Trockeneisnebel machen unsere jugendliche Gemeinde aus. Das ist zwar auch ziemlich cool. Vor allem, wenn die Gottesdienste entsprechend "bunt" und modern sind.

WIr wollen aber vielmehr: Nämlich Euch als Jugendlichen einen großen Freiraum bieten. Raum,Eure Art zu glauben und zu verkündigen, zu finden und zu gestalten. Raum, Eure Begabungen einzusetzen und Verantwortung zu lernen.

Deshalb ist uns eine größtmögliche Beteiligung von Euch als Jugendlichen bei allen Entscheidungen auch wichtig. Dafür steht zum Beispiel Euer gewählter Jugendvertreter im Kirchenvorstand. Über ihn habt Ihr die Möglichkeit, aktiv in der Leitung der Gemeinde mitzuwirken. Darüber hinaus wollen wir darauf achten, dass Ihr als Jugendliche ebenso mit Euren Ideen, Fragen und Wünschen Gehör findet, wie jeder Erwachsene in der Gemeinde. Denn IHR seid uns wichtig!

Wir wollen Euch ab dem Konfialter in Euren Fragen nach Gott, dem Sinn und Euren Fragen ans Leben begleiten und dazu ermutigen, Eure eigenen Wege mit Jesus zu entdecken und zu gehen. Zur Begleitung gehört auch, dass wir Euch mehr und mehr die Verantwortung für Eure Gruppe, den TeenTower, übertragen wollen. Darum sind uns regelmäßige Schulungen durch den Jugendbereich unseres Dekanats, aber auch durch Konfiteamerausbildungen vor Ort etc. wichtig. Wenn Ihr dazu mehr wissen wollt, fragt einfach im TeenTower, Euren Jugendvertreter oder den Pfarrer.

 

Termine für Jugendliche:

Es wurden keine Termine gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok