Klassisch

"Du kannst nicht leuchten, wenn du dir nicht die Zeit genommen hast,
deine Lampe aufzufüllen." (australisches Sprichwort)

 

Im Allgemeinen meint man: Wer Gottesdienst feiert, der dient Gott. Weniger geläufig ist vielen, dass Gottesdienst zugleich bedeutet: Gott dient uns. Denn durch Besinnung und Gebet, durch Brot und Wein ist auch mir und meinem Leben gedient. Wir können unsere Lampe auffüllen und neue Kräfte sammeln. Sich Zeit nehmen und ‚auftanken', damit der ‚Akku' nicht vor der Zeit leer ist: Deshalb feiern wir Gottesdienst.

Der klassische Gottesdienst (mit fester lutherischer Liturgie, musikalisch untermalt durch unsere Organistinnen sowie ab und zu durch Kirchen- und Posaunenchor) findet in unserer Gemeinde Sonntags Vormittags um 10 Uhr statt. Angaben zu den Gottesdienstorten finden Sie hier. In unregelmäßigen Abständen gestalten unsere Gemeindegruppen den klassischen Gottesdienst aktiv mit; Details können unserem Veranstaltungskalender entnommen werden. Abendmahl feiern wir in der Regel am ersten Sonntag im Monat und zu besonderen Anlässen wie Karfreitag, Erntedankfest und Silvester.

Der klassische Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und endet um 11 Uhr. Direkt im Anschluss an den klassischen Gottesdienst findet unser Kindergottesdienst statt.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
ok